Eine Erkrankung und der damit verbundene Aufenthalt in einem Krankenhaus bedeutet für viele Menschen, sich erst einmal in eine neue Lebenssituation einfinden zu müssen. Manchmal stellen sich auch ganz unvermittelt grundsätzliche Lebensfragen und wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden.

In der Rangauklinik Ansbach stehen Ihnen für Ihre Fragen und Wünsche Seelsorgerinnen und Seelsorger beider Konfessionen gerne für ein Gespräch zur Verfügung. Außerdem finden in der Klinikkapelle wöchentlich Gottesdienste statt, die in die Zimmer übertragen werden -  am Freitag um 18.00 Uhr in der Kapelle der Klinik (2. Stock), im Wechsel von evangelischer und katholischer Konfession.


Die Angebote der Klinik-Seelsorge sind:

  • Regelmäßige Besuche auf den Stationen
  • Gesprächskreise
  • Einzelgespräche
  • Abendmeditation
  • Krankenabendmahl, Kommunion oder Krankensalbung
  • Sterbe- und Trauerbegleitung durch Gebet und Segen oder Salbung
  • Singen hilft – Lieder für die Lunge
  • Christliche Meditation
  • Offene Tür der Seelsorge (mittwochs 9.30 – 10.30 Uhr)

Sollten Sie Bedarf an einem seelsorgerlichen Gespräch haben, wenden Sie sich gerne an die Stationen in der Klinik, dort wird Ihnen ein Kontakt vermittelt.

Sollte unsere Pfarrerin Juliane Jung bzw. unser Pfarrer Matthias Jung einmal nicht erreichbar sein, übernehmen andere  evangelische Geistliche aus Ansbach den Seelsorge-Bereitschaftsdienst: Telefon: +49 (0) 981 - 9 77 55 55. Für die Vertretung von Pastoralreferent Michael Jokisch sowie für das Sakrament der Salbung sind die katholischen Pfarrämter von Ansbach zuständig: St. Ludwig, Telefon: +49 (0) 981 - 97 25 70 oder Christkönig, Tel. +49 (0) 981 - 8 61 32.


Faltblatt "Klinikseelsorge" (Stand 09/2018)

Evangelische Seelsorge

Pfarrerin Juliane Jung
Telefon: +49 (0) 9872 - 76 00
Mobil: +49 (0) 176 - 25 40 03 96
E-Mail: juliane.jung@elkb.de 

Pfarrer Matthias Jung 
Telefon: +49 (0) 9872 - 76 00
Mobil: +49 (0) 176 - 25 40 03 96
E-Mail: matthias.jung@elkb.de

Katholische Seelsorge

Pastoralreferentin 
Petra Keppeler

Telefon: +49 (0) 160 - 2 61 97 77
E-Mail: 
petra.keppeler@erzbistum-bamberg.de

Kontakt

Rangauklinik Ansbach
Strüth 24
91522 Ansbach

Tel.: +49 (0) 981 - 840 0
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 00
E-Mail: info@rangauklinik.de

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 981 - 840 21 08
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 08
E-Mail: aufnahme@rangauklinik.de

Für Patienten & Besucher

Wir haben für den Aufnahmetag eine umfassende Eingangsuntersuchung geplant, die zusammen mit Ihren vorhandenen Unterlagen die Basis für alle weiteren Therapiemaßnahmen bildet.

Wir legen größten Wert auf eine angenehme Atmosphäre in komfortablen Patientenzimmern, auf eine ausgewogene Ernährung und gesundheitsfördernde Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Auf diesen Seiten finden Sie alle relevanten Dateien und Dokumente zu Ihrem Klinikaufenthalt.