Die Diakonie Neuendettelsau versteht sich als christliches Unternehmen, das im Dienst für Menschen Angebote bereitstellt, damit Leben gelingen kann. Wir sehen es als große Herausforderung, die wirtschaftlichen Aspekte eines großen Unternehmens, die fachliche Qualität und die christliche Ausrichtung in eine gute Balance zu bringen. Mit über 7.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir mit Abstand der größte Arbeitgeber im Landkreis Ansbach und gehören zu den größten diakonischen Unternehmen in Deutschland. Christlichkeit, Professionalität und Wirtschaftlichkeit sind die drei Säulen, auf denen die Diakonie Neuendettelsau fußt.

Die Diakonie Neuendettelsau ist Trägerin von insgesamt fünf Kliniken und drei Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) in der Stadt und im Landkreis Ansbach und im Stadtgebiet Nürnberg. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und moderne Medizintechnik bestimmen Medizin und Pflege. Die Leistungen der Kliniken der Diakonie Neuendettelsau reichen von Allgemeinkrankenhäusern mit Grund- und Regelversorgung bis hin zu Fachkliniken für Kinderheilkunde, Geburtshilfe und Lungenheilkunde. Außerdem kooperiert die Diakonie Neuendettelsau mit verschiedenen Krankenhäusern im Raum Nordbayern.

Die Mitarbeitenden der Diakonie Neuendettelsau orientieren sich in ihrer Arbeitsweise an der Überzeugung, dass alle Menschen nach dem Ebenbild Gottes geschaffen sind und zwar als unverwechselbare Persönlichkeiten mit einer unverlierbaren Würde. In den Kliniken und Einrichtungen werden daher Andachten, Gottesdienste und seelsorgerliche Begleitung angeboten. Die Diakonie Neuendettelsau begegnet Menschen aus allen Religionen und Kulturen gleichermaßen freundlich und respektvoll.

Die Rangauklinik Ansbach ist eine Tochtergesellschaft der Diakonie Neuendettelsau und bietet ein differenziertes Angebot an medizinischen Leistungen und Schwerpunkten. Die Rangauklinik hat sich auf die Fachbereiche Pneumologie, Allergologie und Onkologie spezialisiert. Damit schließt sie eine Lücke im medizinischen Angebot in Nordbayern. 

Übrigens: Das Evangelisch-Lutherische Diakoniewerk Neuendettelsau und das Evangelische Diakoniewerk Schwäbisch Hall schließen sich zu einem neuen Diakonischen Unternehmen zusammen: Diakoneo (Körperschaft des öffentlichen Rechts).

Kontakt

Rangauklinik Ansbach
Strüth 24
91522 Ansbach

Tel.: +49 (0) 981 - 840 0
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 00
E-Mail: info@rangauklinik.de

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 981 - 840 21 08
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 08
E-Mail: aufnahme@rangauklinik.de

Über Uns

Wir orientieren unsere Arbeit an unserem obersten Ziel: der Gesundheit und Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten.

Wir legen Wert auf eine kontinuierliche Entwicklung und arbeiten beständig an der Verbesserung unserer Qualitätssicherung.

Über 100 Jahre Rangauklinik! Erste Vorüberlegungen zum Bau einer Heilstätte am heutigen Standort gab es bereits im Jahr 1908.

Die Rangauklinik wird von einem professionellen Team geführt, das aus Geschäftsführung, ärztlicher Leitung und Pflegedienstleitung besteht.

Die Rangauklinik Ansbach arbeitet mit zahlreichen Einrichtungen und Krankenhäusern in Nordbayern zusammen.