Das Evangelisch-Lutherische Diakoniewerk Neuendettelsau KdöR und das Evangelische Diakoniewerk Schwäbisch Hall e.V. haben sich am 1. Juli 2019 unter dem Namen Diakoneo KdöR zu einem neuen diakonischen Unternehmen zusammengeschlossen. Durch diese strategische Ausrichtung stellen wir uns nachhaltig und stabil auf, um gemeinsam gestärkt in die Zukunft zu gehen. Seit der Fusion verwenden wir statt der bisherigen Marken Diakonie Neuendettelsau und Diak Schwäbisch Hall die neue Marke Diakoneo (Körperschaft des öffentlichen Rechts).

Der Zusammenschluss bedeutet, dass...

  • wir in einem großen Klinikverbund mit 6 Kliniken und insgesamt 1.250 Betten in Medizin, Pflege und Management zahlreiche Synergieeffekte und eine wirtschaftlich nachhaltige Größe erreichen.
  • wir unsere Kompetenzen in der Seniorenarbeit und der Ambulanten Pflege bündeln, verstärken und ausbauen können.
  • wir unsere Dienste für Menschen mit Behinderung und Bildung von der regionalen Ausweitung profitieren. wir unsere bisher aneinandergrenzenden regionalen Arbeitsfelder übergreifend noch erfolgreicher bearbeiten können.
  • wir mit über 10.000 Mitarbeitenden und etwa 600 Mio. € Umsatz zu den fünf größten Diakonischen Unternehmen in Deutschland gehören. Damit sind wir ein sicherer und attraktiver Arbeitgeber für unsere Mitarbeitenden und ein zuverlässiger Partner für unsere öffentlichen, kirchlichen und privaten Interessengruppen.

Wir berücksichtigen die regionalen Bedürfnisse, pflegen die vorhandenen Netzwerke weiterhin und halten die beiden Mutterhaustraditionen in Erinnerung. Gleichzeitig suchen wir nach Wegen, wie wir durch unseren Dienst für Menschen unseren christlichen Glauben in einer modernen Gesellschaft glaubwürdig leben können. Als international vernetztes diakonisches Unternehmen begleiten wir alle Menschen, die in ihren Lebenssituationen verlässliche Unterstützung suchen.

Mit mehr als 10.000 Mitarbeitenden in über 200 Einrichtungen bieten wir umfassende Leistungen in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pflege, Wohnen, Assistenz, Arbeit und Spiritualität.

Kontakt

Rangauklinik Ansbach
Strüth 24
91522 Ansbach

Tel.: +49 (0) 981 - 840 0
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 00
E-Mail: info@rangauklinik.de

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 981 - 840 21 08
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 08
E-Mail: aufnahme@rangauklinik.de

Über Uns

Wir orientieren unsere Arbeit an unserem obersten Ziel: der Gesundheit und Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten.

Wir legen Wert auf eine kontinuierliche Entwicklung und arbeiten beständig an der Verbesserung unserer Qualitätssicherung.

Über 100 Jahre Rangauklinik Ansbach! Erste Vorüberlegungen zum Bau einer Heilstätte am heutigen Standort gab es bereits im Jahr 1908.

Die Rangauklinik Ansbach wird von einem professionellen Team geführt, das aus Geschäftsführung, ärztlicher Leitung und Pflegedienstleitung besteht.

Die Rangauklinik Ansbach arbeitet mit zahlreichen Einrichtungen und Krankenhäusern in Nordbayern zusammen.