Gesunde Ernährung lernen und genießen

Zu jeder Therapie gehört auch eine adäquate Ernährung. Ziel ist es, ernährungsbedingte Risiken zu minimieren, körpereigene Genesungsprozesse zu unterstützen und über Jahre gelerntes gesundheitsschädliches Verhalten zu verändern.

Deswegen richten wir unsere Diättherapie an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin aus. So erhalten alle Patientinnen und Patienten die optimale Kost für ihren individuellen Genesungsprozess, z. B.:

  • Diabeteskost

  • Reduktionskost

  • Cholesterinarme Kost

  • Purinarme Kost

  • Gastroenterologische Basisdiät

  • Aufbaukost

  • Gemixte Kost

  • Wunschkost

  • Laktosefreie Kost

  • Allergenfreie Kost

  • Seltene Diäten wie zum Beispiel glutenfreie Kost

Praktisch üben können Sie die Zubereitung Ihrer Speisen in unserer Lehrküche. Einmal in der Woche stehen Ihnen unsere professionellen Diätassistentinnen mit Beratung und Unterstützung bei der praktischen Umsetzung zur Seite und bereiten Sie auf die Zeit nach Ihrer Rehabilitation vor. 

Kontakt

Rangauklinik Ansbach
Strüth 24
91522 Ansbach

Tel.: +49 (0) 981 - 840 0
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 00
E-Mail: info@rangauklinik.de

Patientenaufnahme
Tel.: +49 (0) 981 - 840 21 08
Fax: +49 (0) 981 - 840 29 08
E-Mail: aufnahme@rangauklinik.de

Bewegung unterstützt den Heilungsprozess und macht Freude. Wir passen unser Bewegungskonzept dem Leistungsvermögen unserer Patientinnen und Patienten an.

Im ganzheitlichen Behandlungskonzept der Rangauklinik Ansbach nimmt die psychologische Therapie einen besonderen Stellenwert ein.

Als Fachklinik ist die Rangauklinik Ansbach in der Lage, gezielte medikamentöse Therapien in den Behandlungsplan zu integrieren.

Wir bieten zahlreiche Anwendungen im Rahmen der Krankengymnastik, aber auch Atemtherapie, Massagen, Elektrotherapie oder andere Wärmeanwendungen.